Prinz Karl auf Cupcake 3

Das Sahneschnittchen der Woche

Schon beim Namen der Kreation läuft einem das Wasser im Munde zusammen: „Eierlikör-Cupcake mit Schoko-Ganache“. Petra Scholz, seit April 2012 Inhaberin des traditionsreichen Cafés Wetekamp in der Cappelstraße 20, hat also wieder gezaubert und präsentiert am heutigen Mittwoch stolz ihr Experiment der Woche.

Mit Begeisterung und aus Passion fabriziert Petra Scholz seit vielen Jahren die „Standardtorte“, also z. B. Schwarzwälder Kirsch, Frankfurter Kranz, Käsesahne & Co. Seit der Wiedereröffnung des Cafés hat Sie nach vertraulich überlassener Geheimrezeptur aber auch die spezielle Wetekamp-Eissplittertorte sowie die Prinz-Karl-Torte in das Programm genommen, weil etliche ehemalige Stammkunden danach fragen.

Der Höhepunkt Ihrer Backkünste ist aber eindeutig ihr Experiment der Woche, für das sie sich regelmäßig mittwochs die Zeit nimmt.

Das dürfte in der Lippstädter Kernstadt einmalig sein. Handwerklich selbst hergestellte Torten gibt es – zumindest nach Kenntnis des Autoren und Kuchen-Liebhabers – nur noch im Café Nölke und hier im Café Wetekamp. Die Kreativität von Petra Scholz dürfte jedoch einzigartig sein. Herzlichen Glückwunsch und weiterhin viel Erfolg!

Beglückwünschen dürfen sich auch die gegen 16 Uhr immer zahlreicher eintreffenden Gäste und Fans des Mittwochs-Experimentes, die in den Genuss der wenigen Unikate gelangen. Sie werden mit einer außerordentlichen Gaumenfreude belohnt. Unter Eierlikör-Cupcake mit Schoko kann sich ja schon jeder etwas Erfreuliches vorstellen. Bei der „Ganache“ hilft uns Wikipedia auf die Sprünge. „Eine Ganache (auch: Canache (sprich: Kanasch) oder Pariser Creme) ist eine Kuvertüre-Sahnecreme aus dunkler Schokolade und Sahne mit unterschiedlichen Mischungsverhältnissen. Sie wird unter anderem durch Zugabe von Mokka, Rum, Weinbrand oder Vanille aromatisiert und als Füllung, Überzugsmasse und zum Dressieren, beispielsweise für Dauerbackwaren, verwendet.“

Bleibt eigentlich nur noch eine Frage Frau Scholz: Was gibt es denn nächste Woche?

Prinz Karl auf Cupcake 4
Nächste Woche: die Essenz der Prinz-Karl-Torte (Original s. o.) auf Nuss-Cupcake

„Nächste Woche wird es wahrscheinlich einen Nuss-Cupcake geben, mit der Crème der legendären Prinz-Karl-Torte „on Top“. Wir haben das über 100 Jahre alte, von Wetekamp verfeinerte Rezept aus der Schweiz, und bringen es in moderner Form neu auf den Tisch bzw. die Kuchengabel. Die Vorbereitungen beginnen schon jetzt, denn für die Zubereitung der Prinz-Karl-Torte werden insgesamt mindestens vier Tage benötigt. Das kommende Mittwochs-Experiment ist also eher ein Nebenprodukt der wöchentlichen Prinz-Karl-Tortenproduktion.“

Da können wir nur empfehlen, den 3. Juli gegen 16 Uhr frei zu halten.
Vorbestellungen und Reservierungen nimmt Petra Scholz gern unter der Telefonnummer 02941-9238832 entgegen.

Das Café Wetekamp in Online-Netzwerken:

Liebe Leser/innen: Kennen auch Sie weitere Besonderheiten oder Einzigartigkeiten in der Stadt? Gibt es weitere Cafés, die noch selbst vor Ort Kuchen und Torten herstellen? Informieren Sie uns. Wir freuen uns auf eine Rückmeldung per Kommentar oder Kontaktformular.

 

Advertisements