Christian Piechaczek Lippebug Lippstadt 9

Piechaczeks Stadtspaziergang – Lippebug

Am 1. Juli 2013 war Portraitfotograf Christian Piechaczek in Lippstadt zu Gast. Mit seiner freundlichen Genehmigung dürfen wir hier einige seiner meisterhaft fotografierten Serien veröffentlichen.

Die zweite Serie zeigt Impressionen vom Lippebug (Lippertor zwischen Kastanienweg und Mühlenstraße) mit zwei Skulpturen von Wilfried Koch: „Narr“ (2002) und „Brunnenmädchen“ (2000). An diesem besonderen Ort an der Lippe werden daraus wie von selbst eine Nixe, die kurz davor ist, in die Lippe zu tauchen und ein unglücklich verliebter Nöck.

Stadt Lippstadt und Eigentümerin der Skulpturen, die Sparkassenstiftung, haben hier mit besonders geschickter Hand Kunstwerk, Geschichte und Ort zu einer Einheit gefügt.

Weitere Fotoserien z. B. aus dem Grünen Winkel oder von der Stiftsruine oder vom Bürgerbrunnen erscheinen im Wochentakt.

Wenn Sie druckfähige Grafikdateien von Herrn Pichaczek wünschen, nehmen Sie über seine Internetseite Kontakt auf. Die hier dargestellten Grafikdateien dürfen mit folgender Quellenangabe nebst Link online weitergegeben werden:
„© 2013 Fotograf Christian Piechaczek www.portraitfotos.net“

Weitere Informationen:

Advertisements