Two for the Road

Two for the Road am 17. August im Werler Kesselhaus

Two for the RoadAm Samstag, den 17. August 2013 gastiert das Duo „Two for the Road“ im Rahmen des Hellweg-Festivals Sonho Brasileiro im Werler Kesselhaus.

Vielfarbig  ist  der  swingende  Dialog  zwischen  Uli  Bär  am  Kontrabass  und  Felix Krampen  an  der  Gitarre.  In  dem  zeitgemäßen  Cross-over  Jazz  Programm  mit Kompositionen von Bach bis Pat Metheny ist auch hier der Bogen der Auftritte zwischen  Jazz-Keller,  Konzertsaal  und  Vernissage  fließend.

Jaime Zenamon  komponierte für das Duo das Werk „Fantasia Frenética Op.161“, einzigartig für diese Besetzung. Mit viel musikalischer Reiselust gehen die beiden neue musikalische Wege, immer auf der Suche nach neuen Horizonten.

Am Sonntag den 18. August folgt ein weiteres Konzert im Förderturm Bönen.

Kartenvorverkauf:

  • Karten Werl  VVK: 8 €, AK: 10 €
    Vorbestellungen: www.hellweg-ticket.de
  • Karten Bönen  VVK: 8 €, AK: 10 €
    Vorbestellungen: Rathaus Bönen (02383) 93 31 00, Kulturbüro (02383) 93 32 53

 

Advertisements