Friedensgebet Lippstadt 2013

21. Friedensgebet der Religionen in Lippstadt

Nach dem großen Jubiläum 2012 startet im September das 21. Friedensgebet der Religionen in Lippstadt.

Friedensgebet Lippstadt 2013Seit 1992 findet es einmal jährlich statt und wird vom gleichnamigen Arbeitskreis vorbereitet, dem Vertreterinnen und Vertreter der Jüdischen Kultusgemeinde Paderborn, der Türkisch-Islamischen Union e.V. Lippstadt sowie der Katholischen, Griechisch-Orthodoxen und Evangelischen Kirchengemeinden Lippstadts angehören.

Das diesjährige Friedensgebet der Religionen am Donnerstag, den 12.09.2013 um 18:00 steht unter dem Motto:
Schabbat, Sonntag, Dschuma – wir feiern das Geschenk Gottes!

Weitere Informationen:

Nach einem Treffen am Bernhardbrunnen und einem Gang durch die Fußgängerzone dürfen Sie am 12.9. im Rathaussaal besinnliche Tiefe ebenso erwarten wie engagierte Wortbeiträge zu den im Motto genannten wöchentlichen Gebets- und Festtagen.

Gläubige und Geistliche der teilnehmenden Gemeinden werden an die Bedeutung des jüdischen Schabbats, des christlichen Sonntags und des islamischen Gebetsfreitags („Dschuma“) in Wort-, Musikbeiträgen und Gesängen erinnern. Die Vertreter der drei abrahamitischen Religionen empfinden diese Tage als Geschenk Gottes, das unter Säkularisierung und Polarisierung gleichermaßen zu leiden hat und das mehr denn je der Aufmerksamkeit und fürsorglichen Pflege aller Bürger bedarf.