Blick zurück: Grundsteinlegung des neuen Entwicklungszentrums Elektronik: Dr. Jürgen Behrend, geschäftsführender, persönlich haftender Gesellschafter der HELLA KGaA Hueck & Co., Dr. Rolf Breidenbach, Vorsitzender der Geschäftsführung HELLA, und Lippstadts Bürgermeister Christof Sommer (von links). Foto: Hella

HELLA umwirbt Opelaner aus Bochum

Hella möchte seinen Standort Lippstadt zum Leitwerk ausbauen und sucht dafür gut ausgebildete Spezialisten – auch aus den Reihen ehemaliger Bochumer Opel-Mitarbeiter. Das berichtet die WAZ in ihrer heutigen Ausgabe. Die Autoproduktion von Opel in Bochum soll 2014 enden.

Blick zurück: Grundsteinlegung des neuen Entwicklungszentrums Elektronik: Dr. Jürgen Behrend, geschäftsführender, persönlich haftender Gesellschafter der HELLA KGaA Hueck & Co., Dr. Rolf Breidenbach, Vorsitzender der Geschäftsführung HELLA, und Lippstadts Bürgermeister Christof Sommer (von links). Foto: Hella
Blick zurück: Grundsteinlegung des neuen Entwicklungszentrums Elektronik: Dr. Jürgen Behrend, geschäftsführender, persönlich haftender Gesellschafter der HELLA KGaA Hueck & Co., Dr. Rolf Breidenbach, Vorsitzender der Geschäftsführung HELLA, und Lippstadts Bürgermeister Christof Sommer (von links). Foto: HELLA

„Wenn die Kompetenz stimmt, gibt es hier und da Möglichkeiten, ehemalige Opelaner zu übernehmen“, sagte Hella-Chef Rolf Breidenbach der WAZ-Redaktion. „Wir haben bereits mehrere ehemalige Opel-Mitarbeiter aus Bochum an unseren Standorten in Lippstadt oder Recklinghausen eingestellt und sehr gute Erfahrungen gemacht.“ Die Schließung von Opel in Bochum werfe das Hella als Unternehmen aus Nordrhein-Westfalen nicht zurück. „Für uns als Zulieferer ist es nicht ausschlaggebend, ob in einem bestimmten Bundesland noch eine Autoproduktion vorhanden ist“, sagte der Hella-Chef der WAZ. „Deutschland ist kein Niedriglohnland, wir müssen cleverer sein als andere.“ Für Lippstadt hat der Firmenchef große Pläne: „Wir werden Lippstadt zum Technologiestandort ausbauen.“ Einen Standortnachteil bei der Fachkräftesuche sehe er nicht. „Nicht jeder kennt Lippstadt, aber wer einmal angekommen ist, geht oft ungern wieder weg. Lippstadt ist besser als sein Ruf.“

Hier geht’s zum kompletten Artikel: http://www.derwesten.de/staedte/nachrichten-aus-soest-lippstadt-moehnesee-und-ruethen/autozulieferer-hella-umwirbt-bochumer-opelaner-id8754644.html

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s