09.02.2014 Kunstverein Lippstadt 7

09.02.2014: 25 Jahre Kunstverein – Rückblick nach vorn

Am Sonntag, den 09. Februar um 10:30 Uhr eröffnet der Kunstverein Lippstadt eine Ausstellung zum 25jährigen Jubiläum unter dem Titel „Rückblick nach vorn“.

Der Titel erschließt sich durch die Auswahl von Künstlern, die in der Vergangenheit im Speelbrink ausgestellt wurden und deren visionären Blick in die Zukunft mit aktuellen Arbeiten. Ambivalenzen wie diese ziehen sich durch die gesamte Ausstellung. Sie vermitteln die Spannbreite gegenwärtiger Kunst ebenso wie die Maßstäbe des Kunstvereins in den letzten 25 Jahre: Offenheit, Qualität und Relvanz.

Ein Geniestreich der Ausstellungsmacher insbesondere Markus Krüger, Michael Wilke und Prof. Dr. Erich Franz war es, die Kunstwerke einfach chronologisch zu ordnen. So finden wir große Namen neben lokalen Meistern, Leichtigkeit begegnet Schwere, Konkretes kommentiert Abstraktes, Impulsivität trifft Meditation.

Wir wünschen dem Kunstverein Lippstadt eine erfolgreiche Jubiläumsausstellung und alles Gute für die Zukunft!

Die Ausstellung ist bis zum 30. März geöffnet. Danach folgen die Ausstellungen

In der Ausstellung vertretene Künstler

Die Nummerierung entspricht der Ausstellung. Namen der Künstler mit ihren Internetseiten oder Wikipedia verlinkt. Nicht zu allen Künstlern konnten Internetadressen recherchiert werden. Wenn Sie Seiten finden oder kennen, ergänzen Sie bitte per Kommentar (s. u.)

  1. Klaus-Peter Kirchner
  2. Silke Leverkühne
  3. Deva Wolfram
  4. Oliver Jordan
  5. Karl Otto Götz
  6. Vera Leutloff
  7. Jack Sal
  8. Anton Gößmann
  9. Paul Isenrath
  10. Apostolos Palavrakis
  11. Raimer Jochims
  12. Markus Krüger
  13. Gordon Brown
  14. Udo Nöger
  15. Thomas Gatzemeier
  16. Erich Reusch
  17. Margareta Hesse
  18. Klaus Becker
  19. Anton Himstedt
  20. Jerry Zeniuk
  21. Ulrich Möckel
  22. Brigitte Loeper
  23. Peter Telljohann
  24. Miki Yui
  25. Manfred Hoinka
  26. Nicole Schuck
  27. Ralph Merschmann
  28. Markus Baldegger
  29. Christiane Möbus
  30. Heide Weidele

Aus der Pressemitteilung vom 05.01.2014:

„Im Jahre 1989 gründeten einige kunstsinnige Bürger den „Kunstkreis Lippstadt e.V.“ Drei Jahre später war es soweit: Der Kunstverein Lippstadt bezog das zweistöckige Gebäude am Speelbrink 8, eröffnete im Erdgeschoss eine Malschule und begann im Obergeschoss seinen Ausstellungsbetrieb. Jährlich vier bis fünf Präsentationen zeitgenössischer Kunst wurden in den hellen und großzügigen Räumen gezeigt.

Von berühmten älteren Künstlern wie Ulrich Erben, Gerhard Hoehme, Karl Otto Götz oder Jörg Immendorff präsentierte man neue Werkgruppen, und von jüngeren Künstlern wagte man ungewöhnliche und ungewohnte künstlerische Ansätze. Von Anfang an holte sich der Kunstverein Lippstadt einen künstlerischen Berater, 1992 – 2004 Dr. Tayfun Belgin vom Museum am Ostwall in Dortmund und ab 2005 Prof. Dr. Erich Franz vom Westfälischen Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte in Münster.

Die Ausstellung „25 Jahre Kunstverein Lippstadt – Rückblick nach vorne“ präsentiert 30 Künstlerinnen und Künstler, die zwischen 1992 und 2010 im Kunstverein Lippstadt eine Einzelausstellung hatten. Dieser Rückblick auf vergangene Zeiten verbindet sich mit einem Blick nach vorne: Gezeigt wird jeweils ein neues Werk. Auch diese Jubiläumsausstellung widmet sich also zeitgenössischen Positionen.“

Advertisements