Mutiger Einsatz für die Weißstörche: Die ABU holt Müll aus dem Nest, der für die Vögel zur tödlichen Gefahr werden kann.

Mutiger Einsatz: Storchennest vom Müll befreit

Die Arbeitsgemeinschaft Biologischer Umweltschutz (ABU) hat einem Weißstorchpaar in der Disselmersch möglicherweise lebenswichtige  Hilfe geleistet – und zwar mit einer Müllentsorgung der besonderen Art:  Das brütende Vogelpaar hatte nämlich ein Plastiknetz in den Horst eingebaut. Von der Beobachtungshütte aus hatten die Naturschützer das beobachtet. Die Gefahr, dass sich die Störche durch dieses Netz verletzen, war groß. Deshalb ist ein Mitglied der ABU mithilfe eines Hubsteigers mehr als zehn Meter hoch gefahren, um den gefährlichen Müll aus dem Horst zu holen.

Mutiger Einsatz für die Weißstörche: Die ABU holt Müll aus dem Nest, der für die Vögel zur tödlichen Gefahr werden kann.
Mutiger Einsatz für die Weißstörche: Die ABU holt Müll aus dem Nest, der für die Vögel zur tödlichen Gefahr werden kann.

Wie Birgit Beckers von der ABU mitteilt, habe sich vor einigen Jahre eine Schnur um das Bein eines Jungvogels gewickelt und die Blutzufuhr abgeschnürt. Der kleine Storch konnte damals nicht gerettet werden. Müll in der Landschaft stellt immer wieder eine Gefahr für die Tierwelt dar. Dank des mutigen Einsatzes der ABU ist aber die Gefahr für die Störche erst einmal gebannt.

Und hier gibt’s weitere Beiträge zur Arbeitsgemeinschaft Biologischer Umweltschutz (ABU) e.V.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s