140409-hella-matrix

HELLA erhält PACE Award für weltweit erste LED-Matrix-Scheinwerfer

Herzlichen Glückwunsch! Die HELLA KGaA Hueck & Co.  hat mit der im eigenen Haus entwickelten LED-Matrix-Technologie überzeugt und in den USA den angesehenen Automotive News Pace-Award 2014 gewonnen. Die LED-Matrix-Technologie ermöglicht das Fahren mit permanent eingeschaltetem Fernlicht, das sich dank individuell steuerbarer LEDs immer automatisch den Verkehrsbedingungen anpasst.

Der PACE-Award (Premier Automotive Suppliers‘ Contribution to Excellence) zeichnet jedes Jahr innovative und herausragende Technologien der Automobilindustrie aus. HELLA ist bereits mehrfach für einen Pace-Award nominiert worden, zuletzt stand das Unternehmen beispielsweise 2012 mit seinem Öl-Sensor auf Ultraschall-Basis im Finale.

Finanziert wird der Preis u. a. von Ernest & Young, SAE International und der renommierten Automotive News. In der Jury finden sich leitende Mitarbeiter verschiedener Automobil-Hersteller, z. B. Ford und Honda, sowie Forschungseinrichtungen wie das Oak Ridge National Laboratory.

140409-hella-matrix
Dr. Kleinkes, Leiter der lichttechnischen Entwicklung:  „Die neuen LED-Matrix-Scheinwerfer sind ein eindrucksvolles Beispiel dafür, was ‚Technologie mit Weitblick‘ bei HELLA bedeutet“.

Mithilfe einer Kamera werden vorausfahrende und entgegenkommende Fahrzeuge erkannt und durch Abschalten oder Abdimmen einzelner LEDs in Sekundenbruchteilen aus der Fernlichtverteilung ausgespart. Für die entgegenkommenden Fahrer wird so das Sicherheitsrisiko Blendung ausgeschlossen. Sind mehrere Fahrzeuge auf der Straße, leuchtet das Fernlicht alle Bereiche zwischen ihnen sowie links und rechts davon vollständig aus. Sobald sich kein Fahrzeug mehr im Sichtfeld des Fahrers befindet, schaltet das System wieder auf volles Fernlicht um. Darüber hinaus passt sich der Lichtkegel des Matrix-Fernlichtes der Fahrsituation an, beispielsweise bei Kurvenfahrten. Neben der automatischen Anpassung kann das Licht weiterhin manuell gesteuert werden.

Wir wünschen der HELLA weiterhin viel Erfolg und hoffen auf viele weitere Innovationen aus Lippstadt.

Weitere Informationen

 

Advertisements

Ein Gedanke zu “HELLA erhält PACE Award für weltweit erste LED-Matrix-Scheinwerfer

  1. Prima Sache, aber was passiert, wenn kein KFZ entgegen kommt, sondern ein unbeleuchteter Fußgänger, oder ein schwach leuchtender Fahrradfahrer. Wie wird der „ausgespart“. Bekommt der dann die volle LED-Fernlicht-Breitseite? Wird der dann genau so geblendet, wie von den ätzenden Hella-Leuchten z. B. im Grünen Winkel, in deren Nähe man im Dunklen fast blind wird?

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.