Stadttour wie anno dazumal: Mit dem Berliner Bus.

Lippstadt per Kanu und Kutsche entdecken

Lippstadt vom Wasser aus erleben - das ist im Rahmen des Altstadtfestes möglich.
Lippstadt vom Wasser aus erleben – das ist im Rahmen des Altstadtfestes möglich.

Rund ums Altstadtfest gibt es wieder tolle Angebote, die Stadt auf ungewöhnlichen Wegen zu erkunden: Wer Lippstadt von der Wasserseite aus genießen möchte, dem sei eine geführte Kanutour von Lippstadt nach Benninghausen empfohlen. Diese Tour führt durch die traumhafte Landschaft der renaturierten Lippe-Auen bis nach Benninghausen. Die Teilnehmer paddeln zwei Stunden die Lippe hinunter Richtung Benninghausen, der Rücktransport nach Lippstadt ist organisiert. Wer diese Kanufahrt unternehmen möchte, kann sich für Samstag, 31. Mai, oder Sonntag, 1. Juni, für 10 Uhr oder 14 Uhr bei Kanu Gamann anmelden: Tel. 0 29 41/ 7 99 39 oder Email: gamann-kanus@t-online.de.
Die gleiche Tour bietet Kanutouren Deppe an den Altstadtfest-Tagen von Donnerstag bis Sonntag jeweils um 14.30 Uhr an. Es gibt einen Busservice um 14 Uhr ab Benninghausen zur Einstiegsstelle in Lippstadt. Am Samstag, 31. Mai wird zusätzlich eine Tour von Hörste nach Lippstadt angeboten. Diese startet um 10.30 Uhr in Hörste – ein Busservice steht den interessierten Kanufreunden

Stadttour wie anno dazumal: Mit dem Berliner Bus.
Stadttour wie anno dazumal: Mit dem Berliner Bus.

um 10 Uhr ab Parkplatz Kuhmarkt zur Verfügung. Von Hörste aus geht es über die neu erstellte Wildwasserstrecke in einer ca. zweistündigen Tour zurück nach Lippstadt. Ausstiegsstelle ist nahe dem Altstadtfest. Für jede Route gilt: Vor dem Start findet eine fundierte Einweisung in Sicherheitsvorkehrungen und Technik durch die Tourbegleiter statt. Anmeldungen unter 0 29 41/ 922-490.

Romantische Kutschfahrt mit dem „Berliner Bus“
Wer bereits genug gelaufen ist und trotzdem noch ein wenig von Lippstadt erleben möchte, der ist im „Berliner Bus“ gut aufgehoben. Hierbei handelt es sich um einen nostalgischen Pferdebus, der von zwei getupften Noriker Rössern gezogen wird.
Mit Prunkgeschirr ausgestattet, bietet die Pferdekutsche einen stattlichen Anblick. Der Noriker-Pferdebus ist am Donnerstag, 29. Mai, und Sonntag, 1. Juni, von 12 bis 18 Uhr unterwegs und am Freitag, 30. Mai, und Samstag, 31. Mai, von 14 bis 18 Uhr. Die Haltestelle wird in der Rathausstraße / Ecke Lange Straße hinter dem Rathaus eingerichtet.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s