Martina Halbweiß-Scheer übergibt den mit 500 Euro dotierten Zonta-Preis an die beste Abiturientin des Altkreises Lippstadt, Julia Pilz aus Lippstadt

Zonta ehrt beste Abiturientin

Martina Halbweiß-Scheer übergibt den mit 500 Euro dotierten Zonta-Preis an die beste Abiturientin des Altkreises Lippstadt, Julia Pilz aus Lippstadt
Martina Halbweiß-Scheer übergibt den mit 500 Euro dotierten Zonta-Preis an die beste Abiturientin des Altkreises Lippstadt, Julia Pilz aus Lippstadt

Für Ihre ausgezeichneten Abschlussnoten erhielt Julia Pilz, Abiturientin des Ostendorf-Gymnasiums in Lippstadt, den diesjährigen Zonta-Preis im Rahmen ihrer Abiturfeier am 28. Juni im Stadttheater.

Die Schülerin gehört der Jahrgangsstufe 12 des Gymnasiums an. Ihr gelang mit einem Notendurchschnitt von 1,0 (876 Punkte) das beste Abitur im Altkreis Lippstadt. Der Zonta Club Lippstadt vergibt den Preis, der mit 500 Euro dotiert ist, seit einigen Jahren an junge Frauen, die hervorragende schulische Leistungen zeigen. Zonta-Club-Vorstandsmitglied Martina Halbweiß-Scheer übergab den Preis im Rahmen der Abiturfeier.

Zonta ist ein weltweiter Zusammenschluss berufstätiger Frauen, die sich für die
Verbesserung der Stellung der Frau weltweit einsetzen. Eines der Ziele von Zonta ist die Förderung junger Frauen, die sich in besonderer Weise gesellschaftlich und sozial engagieren. Den Zonta Club Lippstadt gibt es seit 20 Jahren.