Nach dem Stadtbummel entspannen bei gutem Essen und schöner Musik - das ist Lippstadt Culinaire.

Lippstadt Culinaire steht in den Startlöchern

Lippstädter Küchenchefs haben sich wieder einige besondere Leckereien überlegt.
Lippstädter Küchenchefs haben sich wieder einige besondere Leckereien überlegt.

Vier Tage lang schlemmen auf dem Rathausplatz: Bei Lippstadt Culinaire vom 4. bis 7. September tischen heimische Gastronomen wieder Köstlichkeiten auf. Vier Tage lang zeigen Küchenchefs der Region ihre Kochkunst und verwöhnen die Gaumen ihrer hungrigen Gäste. Wie immer haben die Küchenchefs und ihre Teams abwechslungsreiche Speisekarten konzipiert. Für einen ungetrübten Genuss bietet das große Zeltdach Schutz vor Sonne, Wind und Regen.

Nach dem Stadtbummel entspannen bei gutem Essen und schöner Musik - das ist Lippstadt Culinaire.
Nach dem Stadtbummel entspannen bei gutem Essen und schöner Musik – das ist Lippstadt Culinaire.

Folgende Leckereien werden die Gastronomen in diesem Jahr anbieten:
Das „Böttger-Auer Creativ Catering“ zaubert als Vorspeise ein Ziegenkäse im Strudelblatt auf pikantem Kürbiskonfit, Tannenhonig und Rosmarinöl. Suppenfreunde erfreuen sich an einem Sylter Fischsüppchen mit Gemüsewürfeln und frischem Dill. Gaumenfreuden versprechen der gebratene Zanderfilet mit geschmorten Kirschtomaten angerichtet mit Limonen-Hummer-Butter und Juliengemüse auf geschwenkten Nudeln. Zum Dessert gibt es Crème Bruleé mit Walnusseis.

Das „Alte Gasthaus Voss“ serviert als Vorspeise eine Kürbiscremesuppe. Beim Hauptgericht könnte die Wahl beispielsweise auf gegrillte Entenbrust auf Bandnudeln mit Balsamicojus oder auf orientalischen Bulgur mit gebratener Merguez und Minzjoghurt fallen. Auch beim Dessert kann man kaum nein sagen, denn Heidelbeerpfannkuchen mit Bourbon-Vanillequark ist eine echte kulinarische Versuchung.

Ein Tappas-Karussell mit erlesenen spanischen Spezialtätten steht als Vorspeise bei „Cosacks Brennerei“ auf der Speisekarte. Suppenliebhaber bestellen sich dazu eine Mentzelsfelder Kartoffelsuppe mit Schinkenstreifen. Zu den verschiedenen Hauptgerichten zählt beispielsweise das beliebte Wildgulasch nach „Mentzelsfelder Art“ mit Waldmischpilzen gefüllter Preiselbeerbirne und Butterspätzle oder verschiedene Flammkuchen-Variationen. Dessert-Köstlichkeiten wie z.B. der Himbeer-Mascarpone-Traum oder Ei Parfait-Variationen auf Fruchtmarkspiegel mit Crêpes und frischen Beerenfrüchten beschließen die leckere Auswahl.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s