Die YWPA-Jury des Zonta Clubs Lippstadt (v.l. Dr. Christiane Murray, Elke Münsterweg, Dr. Isabel Mertensmeier, Michaela Quente) freut sich auf viele Bewerbungen im Jahr 2015. Foto: Sabine Hense-Ferch

Jung, weiblich und engagiert? Jetzt bewerben!

Die YWPA-Jury des Zonta Clubs Lippstadt (v.l. Dr. Christiane Murray, Elke Münsterweg, Dr. Isabel Mertensmeier, Michaela Quente) freut sich auf viele Bewerbungen im Jahr 2015. Foto: Sabine Hense-Ferch
Die YWPA-Jury des Zonta Clubs Lippstadt (v.l. Dr. Christiane Murray, Elke Münsterweg, Dr. Isabel Mertensmeier, Michaela Quente) freut sich auf viele Bewerbungen im Jahr 2015. Foto: Sabine Hense-Ferch

Der Zonta Club Lippstadt sucht wieder Bewerberinnen für den Wettbewerb „Young Women in Public Affairs“ (YWPA). Diese Auszeichnung wird jährlich vom Zonta Club Lippstadt ausgeschrieben und richtet sich an junge Frauen im Alter von 16 bis 19 Jahren.
Seit zwölf Jahren richtet der Lippstädter Club den „Young Women In Public Affairs“- Award aus. Der mit 500 Euro dotierte Preis soll junge Frauen auszeichnen, die ehrenamtliche Tätigkeiten ausüben sowie ein vielfältiges soziales, kulturelles oder politisches Engagement zeigen. Zur Teilnahme müssen sie in einem Fragebogen über diese Aktivitäten berichten und sich Gedanken zum Status der Frauen in Deutschland und weltweit machen. Die Wettbewerbs-Unterlagen können auf der Homepage des Zonta Clubs heruntergeladen werden. Im vergangenen Sommer hatte die Jury des Clubs die Ostendorf-Schülerin Ruken Kaya mit dem ersten Preis und Juliane Maluck sowie Charlotte Dudszus – beide Schülerinnen des Evangelischen Gymnasiums – mit dem zweiten Preis ausgezeichnet.
Einsendeschluss der Bewerbung ist der 23. Januar 2015. Die Bewerbungsunterlagen werden von einer Jury bewertet. Durch den „Young Women in Public Affairs“-Award soll das bisher gezeigte Engagement der jungen Frauen anerkannt und gleichzeitig ein Ansporn gegeben werden, sich auch in Zukunft für andere Menschen einzusetzen und sich besonders für die Verbesserung der Lebensverhältnisse von Frauen zu engagieren – beruflich, in der Politik oder ehrenamtlich.

Zum Lippstädter Zonta Club: Der Zonta Club ist ein weltweiter Zusammenschluss berufstätiger Frauen, die sich für die Verbesserung der Stellung der Frau weltweit einsetzen. Eines der Ziele von Zonta ist die Förderung junger Frauen, die sich in besonderer Weise gesellschaftlich und sozial engagieren.

Weitere Informationen:

Die Autorin dieses Beitrags kümmert sich um die Pressearbeit des Zonta-Clubs Lippstadt. Sollten Sie ebenfalls Hilfe bei der Pressearbeit für eine Institution, einen Verein oder ein Unternehmen benötigen, dann nehmen Sie doch Kontakt auf.

Advertisements