Auf den Lignatus-Handwerkertagen, die jetzt zum 8. Mal stattfinden, herrscht jedes Jahr großer Andrang.

21.02.2015: „Ideen und Maßarbeit“- Lignatus Handwerkertage

„Wenn ich noch einmal bauen würde, dann…?“ Welcher Eigenheimbesitzer hat sich nicht schon einmal Gedankenspielen hingegeben von hellen und lichtdurchfluteten Räumen und Möbeln, die nur für ihn auf Maß gefertigt sind. Von einer modernen funktionalen Küche, dem Bad als Wohlfühloase, eingebauter Sicherheitstechnik in Fenstern und Türen oder Heimelektronik, die keine Wünsche offen lässt.

Lignatus-Geschäftsführer Martin Hammelbeck (2.v.l.) im Gespräch mit Besuchern.
Lignatus-Geschäftsführer Martin Hammelbeck (2.v.l.) im Gespräch mit Besuchern.

Und viele Hausbesitzer setzen solche Träume auch früher oder später in die Wirklichkeit um: Irgendwann renoviert jeder. Spätestens wenn die Kinder aus dem Haus sind, bekommt das Thema „Wohnen“ eine andere Dimension. Die Gedanken drehen sich darum, das eigene Heim schöner und komfortabler den neuen Gegebenheiten und Bedürfnissen anzupassen. Die meisten älteren Menschen möchten so lange wie möglich in den eigenen vier Wänden bleiben und dafür gilt es, so früh wie möglich die Voraussetzungen zu schaffen. Qualität, Funktionalität und gutes Design spielen dabei die tragende Rolle.

„Das sind genau die Menschen, die wir mit den Lignatus Handwerkertagen ansprechen möchten.
Sie legen Wert auf gute handwerkliche Arbeit, ausführliche Beratung und perfekte Umsetzung sind ihnen wichtig. Das gilt nicht nur für die Generation 50plus, sondern auch für jüngere Renovierer und Bauherren“ so Martin Hammelbeck, Inhaber der Langenberger Wohnmanufaktur Lignatus.

Bloß keine Langeweile, wenn die Eltern sich informieren wollen: Lignatus-Geschäftsführer Martin Hammelbeck mit den jüngsten Besuchern der Hausmesse an der Kinder-Werkbank.
Bloß keine Langeweile, wenn die Eltern sich informieren wollen: Lignatus-Geschäftsführer Martin Hammelbeck mit den jüngsten Besuchern der Hausmesse an der Kinder-Werkbank.

Im Rahmen der 8. Lignatus Handwerkertage am Wochenende 21. und 22. Februar präsentiert das Unternehmen unter dem Motto „Ideen und Maßarbeit“ wieder vielfältige Musterbeispiele schönen und komfortablen Wohnens, darunter atmungsaktive Wandgestaltung, auf Maß gefertigte Einbaumöbel, Raumausstattung, Metallbau, Elektro- und auch Klimatechnik.

Einzelobjekte wie Garderoben und Schranklösungen, eine Kochwerkstatt mit Esstheke samt herausfahrbarem Fernseher, ein modernes Musterbad, abgehängte Stufendecken mit Lichtlösungen und eingebauter Klimaanlage sind hier ebenso zu sehen wie komplette Räume oder Teilräume, die interessante Lösungen und pfiffige Ideen für zeitgemäßes Wohnen bieten. Alles ist individuell von Hand angefertigt und einzigartig.

Lignatus – die Wohnmanufaktur hat sich in den vergangenen 25 Jahren auf den Möbel- und Innenausbau spezialisiert. Auf Maß gefertigte Objekte für den Privatbereich, aber auch für Messebau, Praxen oder Büros gehören zur Angebotspalette des Unternehmens, das seine ganzheitlichen Konzepte und Unikate gern mit außergewöhnlichen Details würzt.

Auf den Lignatus-Handwerkertagen, die jetzt zum 8. Mal stattfinden, herrscht jedes Jahr großer Andrang.
Auf den Lignatus-Handwerkertagen, die jetzt zum 8. Mal stattfinden, herrscht jedes Jahr großer Andrang.

Das besondere Konzept der Lignatus Handwerkertage besteht darin, dass nicht nur eigene Stücke der Langenberger Möbeltischlerei ausgestellt werden, sondern auch die von Ausstellungspartnern anderer Gewerke rund ums Thema Bauen, Wohnen und Renovieren. Alle Aussteller sind ausgewählte Handwerksbetriebe der Region. Die Innenarchitektin Bettina Bickert vom Krefelder Innenarchitekturbüro Plankreis und Carsten Rinsdorf vom Lippstädter Architektenteam Rinsdorf Ströcker ergänzen die Runde der Experten des Handwerks.

Allen Ausstellern gemein ist ein hohes handwerkliches Niveau in ihrem Gewerk. „Bei uns können die Kunden sicher sein, die Umgestaltung Ihres Hauses in die besten Hände zu legen. Wir alle verstehen unser Handwerk. Deshalb haben wir uns als Kollegen unterschiedlicher Fachrichtungen zusammengefunden und empfehlen uns gegenseitig, wenn bei Kunden umfangreiche Renovierungsarbeiten anstehen und passende Ansprechpartner für andere Gewerke fehlen“, berichtet Martin Hammelbeck. So können bei der Umgestaltung von Räumen ganzheitliche Konzepte umgesetzt werden.

Gute Beratung ist der Anfang: Martin Hammelbeck (rechts) , Initiator der Lignatus-Handwerkertage, im Gespräch mit Interessenten.
Gute Beratung ist der Anfang: Martin Hammelbeck (rechts) , Initiator der Lignatus-Handwerkertage, im Gespräch mit Interessenten.

Auch das Rahmenprogramm der Lignatus Handwerkertage verspricht wieder ein
interessantes Wochenende: Am Samstag und Sonntag stehen Experten-Vorträge zu den Themen „Mineralwasser aus dem Wasserhahn“, „Badrenovierung“, „Bespiele aus dem Möbel- und Innenausbau“, „Gesundes Wohnen – Raumklima und Wohlbefinden in der Architektur“ sowie „Trends in der Innenarchitektur“ auf dem Programm. Ein begehbares Klima-Mobil informiert die Besucher über neue Trends in der Klimatechnik. Für Kaffee und Kuchen ist gesorgt und Pütt’s Gasthaus serviert an beiden Tagen köstliche Kreationen.

Hinweis zur Straßenführung während der Veranstaltung:
Aus Sicherheitsgründen ist die Stromberger Straße – aus Richtung Langenberg kommend – als Einbahnstraße ausgelegt und nur mit Tempo 30 befahrbar! Für die Zeit der Veranstaltung ist die Straße im Bereich von Lignatus einseitig auf einer Länge von etwa einem Kilometer zum Parken freigegeben. Aus Fahrtrichtung Stromberg/Wadersloh ist die Straße für die Dauer der Veranstaltung gesperrt. Eine Umleitung für den Fernverkehr (und für die Zufahrt zu den Lignatus – Handwerkertagen) ist ausgeschildert.

Weitere Informationen:

Die Autorin dieses Beitrags kümmert sich seit mehreren Jahren erfolgreich um die Pressearbeit von Lignatus und die regionale Berichterstattung zu den Handwerkertagen, einer jährlich wiederkehrenden Veranstaltung. Weitere Beispiele für Pressearbeit von Unternehmen aus der Region: Brötchentaxi Rainer Geck, Mittelstandsberatung Helmut Steltemeier und Fahrzeugverleih Behlau. Für Fragen und Details rund um Pressemitteilungen und Webseitentexte steht die Autorin dieser Beiträge gern zur Verfügung.

Advertisements

Ein Gedanke zu “21.02.2015: „Ideen und Maßarbeit“- Lignatus Handwerkertage

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.