Jakobikirche Lippstadt Screenshot

Jakobikirche Lippstadt im neuen Online-Gewand

Jakobikirche Lippstadt ScreenshotEin Leuchtturm des Lippstädter Kulturbetriebs präsentiert sich mit einer neuen Internetseite:

http://jakobikirche-lippstadt.de

Der Vorstand des Fördervereins unseres einzigartigen „Kulturraums für Wort, Klang und Bild“ hat entschlossen umgesetzt, was bei Analysen der noch vorhandenen Vereinsseite (foerderverein-jakobikirche.de) deutlich wurde: „Jakobikirche Lippstadt“ ist eine zunehmend stärker angefragte Marke geworden. Fans und Unterstützer wollen sich nicht mühsam das Programm an verschiedenen Stellen im Internet zusammensuchen, sondern wollen an einer zentralen Stelle umfassend informiert werden. Ab sofort ist das detailliert und mit zeitgemäßen Formaten möglich.

Wer automatisch über bevorstehende Termine informiert werden möchte, kann mit der Eingabe einer E-Mail-Adresse unten rechts auf der Seite und anschließender Bestätigung „folgen“.

Umgesetzt wurde das Projekt mit Unterstützung von Onlineredakteur Christoph Hermsen, der auch in diesem Fall auf ein bewährtes Online-Redaktionssystem setzt, das mit wenigen Stunden Aufwand einsatzbereit ist. Hermsen: „Kleine Vereine und Unternehmen mit überschaubaren Werbebudgets brauchen eine einfache, wartungsfreie und „kugelsichere“ Plattform ohne Schnickschnack zur Realisierung ihrer Kommunikationsziele. Nur so kann gewährleistet werden, dass wertvolle Ressourcen beim Aufbau und im laufenden Betrieb nachhaltig investiert werden: in für Leser und Suchmaschinen optimal aufbereiteten Inhalt.“

Advertisements