Foto: Peter Sudermann

Besinnliche Weihnachten – ein Grußwort der Lippstädter Muslime

Weihnachten ist ein Fest des Friedens und der Verständigung. Viele Menschen nutzen die Weihnachtstage dazu, das vergangene Jahr Revue passieren zu lassen, über Vergangenes nachzudenken und neue Ziele zu stecken. Passend zum Weihnachtsfest erreichte uns heute eine Gute Nachricht der Muslimischen Gemeinde Lippstadts, die uns auf diesem Wege ein Grußwort zukommen lässt, das wir gerne an dieser Stelle veröffentlichen. Und wir schließen uns an: Die Elippse-Redaktion wünscht allen Lesern, Fans und Followern schöne und friedliche Weihnachten!

Liebe Freunde,

Religiöse Feste und Feiertage haben den Charakter, die Bindung in der Gesellschaft zu festigen. Die Menschen haben zum Teil unterschiedliche Hintergründe aber dennoch sehr viel gemeinsam.

Erneut begehen die Christen, unsere Freunde, Nachbarn und Mitmenschen weltweit die Weihnachtsfeierlichkeiten. Solche Phasen spiritueller Kontemplation, Rückbesinnung und Bewusstwerdung sind auch uns Muslimen vertraut.

Wir können sie allein schon durch die eigene Religiosität und Religionspraxis nachempfinden. So wird dieses hohe Weihnachtsfest von unseren aufrichtigsten Wünschen begleitet. In der Adventszeit von der Vesper bis zum Heiligabend wird der Geburt Jesu von Nazareth gedacht. (Friede sei mit ihm). “Wie die Engel sprachen: „O Maria, Allah gibt dir frohe Kunde durch ein Wort von Ihm: sein Name soll sein der Messias, Jesus, Sohn Marias, geehrt in dieser und in jener Welt, einer der Gottnahen.“ (Koran, 3:45)

Bekannt ist, dass Jesus von Nazareth in der muslimischen Glaubenslehre als Prophet der Wahrheit und der
Verkündigung einen wichtigen Platz einnimmt. Jedoch ist Jesus gerade für die in Europa lebenden Muslime nicht nur ein Prophet, dem sie huldigen, sondern gleichzeitig derjenige, der nicht nur für die christlichen Glaubensgemeinschaften als Wegbereiter der Religionsfreiheit im Diesseits und Bürge für Gleichheit und Gleichwertigkeit in der Gesellschaft und vor dem Schöpfer steht.

Dieses Grundverständnis und Bewusstsein bringen alle abrahamitischen Religionen zum Ausdruck. Sie gemahnen uns, diese Grundparadigmen als gewichtigste Botschaft anzunehmen. Sie sollen das Fundament und der Bezugspunkt für das Leben der Individuen und der Gestaltung von Gesellschaft sein. So können daraus eine gesellschaftliche Wahrnehmung und ein Bewusstsein erwachsen, die der menschlichen Existenz und ihren Zivilisationen eine entsprechende Farbe verleihen.

Leider sind zurzeit in den Medien Meldungen über grausame Handlungen zu hören und zu sehen, bei denen der „Islam“ als Begriff missbraucht wird. Von diesen Taten und Gewaltansätzen möchten wir uns äußert distanzieren.
Die Wortwurzel des arabischen Begriffs „Islam“ ist die gleiche wie die von Frieden [salam] und Ergebenheit [taslim].
Der Gott möge diese Irrgeleiteten wieder auf den rechten Weg bringen. Neben anderen gesellschaftlichen Ereignissen sollten Religionen nicht spalten sondern als uns als Gesellschaft verbinden. Daher sollten nicht die Unterschiede, sondern die Gemeinsamkeiten unterstrichen und in dem Austausch zugrunde gelegt werden.

Auch wir Moslems empfinden die Weihnachtszeit als sehr angenehm, in der wir auch die Gelegenheit haben, unsere Freunde, Verwandte oder Liebgewonnene zu besuchen und diese geruhsame Zeit mit der Familie zu verbringen.

Wir hoffen, dass ein auf gesellschaftliche Zusammengehörigkeit und gemeinsame Werte basierendes Verständnis sich in Deutschland und auf der Welt weiterhin durchsetzt und wünschen in diesem Sinne aufrichtig ein besinnliches und gesegnetes Weihnachtsfest.

Im Namen der Moslemischen Gemeinde Lippstadt:
Bildungs- und Kulturverein der West Thrakien Türken e.V., Cappelstr. 18, 59555 Lippstadt
Türkischer Elternverband Lippstadt, Im Winkel 4, 59558 Lippstadt
Arabischer Verein Lippstadt, Niemöllerallee 32, 59555 Lippstadt
Türkisch Islamischer Union Lippstadt e.V. , Mühlenstr. 16, 59555 Lippstadt

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s