Kultur und Kreativität als regionaler Wirtschaftsfaktor

Beim 4. Kulturforum in Lippstadt soll es nun um das Thema: Kultur und Kreativwirtschaft gehen.

In Zusammenarbeit mit dem Büro für Planung Beratung Kommunikation STADTart aus Dortmund und der Wirtschaftsförderung Lippstadt GmbH will der Fachdienst Kultur und Weiterbildung über die Erstellung eines Gutachtens zur Kultur- und Kreativwirtschaft informieren und die Lippstädter Kulturschaffenden um Unterstützung bitten.

Was ist alles passiert seit dem letzten Kulturforum?

Die Idee des Kulturrates wurde auf dem Kulturforum konkret.
Die Idee des Kulturrates wurde auf dem Kulturforum konkret.

Erstmals wird der gerade neu gegründete Kulturrat mit der Vorsitzenden Dagmar Liebscher am Kulturforum teilnehmen und berichten, was er sich auf die Agenda geschrieben hat. Auch der Kultursalon, der von der Initiatorin Rita Maria Fust seit dem Kulturentwicklungsprozess ins Leben gerufen wurde, soll eine Weiterentwicklung erfahren. Frau Fust berichtet  über Ihre Erfahrungen, die sie bei der Gründung eines Kulturnetzwerkes in Paderborn gemacht hat.

Außerdem soll unser Kulturpolitisches Leitbild nun endgültig verabschiedet werden. Dafür werden die Arbeitsgruppen nochmals zusammenkommen.

In einem World Café werden die Teilnehmer des Kulturforums Zeit und Raum für die eigenen Vernetzung bekommen, damit das Potenzial der Kultur- und Kreativwirtschaft in Lippstadt sichtbar wird.

Wolfgang Streblow vom Fachdienst Kultur und Weiterbildung lädt alle Kulturinteressierten und Kulturschaffenden herzlich zu dieser Veranstaltung ein.

Veranstaltungsort für das 4. Kulturforum
Veranstaltungsort für das 4. Kulturforum

Das 4. Kulturforum findet am Samstag, dem 9.4.2016 von 10:00 Uhr – ca. 16:00 Uhr in der VHS Lippstadt, Barthstraße 2, 59557 Lippstadt statt.

Für die Planung der Veranstaltung wird um Anmeldung bis zum 31.3.2016 gebeten, damit auch für Ihr leibliches Wohl gesorgt werden kann. Rufen Sie an unter 02941/980282 oder schreiben Sie eine formlose E-Mail an kultur@stadt-lippstadt.de.

Die Veranstaltung wird wie im letzten Jahr von Johanna Brühl von den-wandel-gestalten moderiert.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s