Den Initiatoren des Festivals gelingt es immer wieder, hochkarätige Kammermusiker in die Region zu holen.

WestfalenClassics sucht Unterstützer für Kinderprojekt

WestfalenClassics, das Internationale Kammermusikfestival, initiiert u.a. ein Projekt Classic4Kids, das jedem Kind einen kostenfreien Zugang zu allen Kinderkonzerten von WestfalenClassics anbietet und damit die musikalische Förderung von Kindern unterstützt. Wie der Förderverein von WestfalenClassics mitteilt, erhält der Verein in diesem Jahr für das Schülerprojekt „Classic4Kids“ keine öffentliche Unterstützung. Das „Lampenfieber“ Projekt müsse deshalb deshalb aus eigenen Mitteln, Spenden und Sponsorengeldern finanziert werden.  Für eine letzte Finanzierungslücke habe der Verein, so sein Sprecher Wolfgang Hafer, wir in diesen Tagen gemeinsam mit der

WestfalenClassics will junge und etablierte Musiker zusammen bringen.
WestfalenClassics will junge und etablierte Musiker zusammen bringen.

Volksbank Hellweg ein Crowdfunding Projekt gestartet.  Unter dem Motto „Was einer nicht schafft-das schaffen viele“ hat die Volksbank das Portal „Volksbank-Hellweg.Viele- schaffen- mehr.de“ ins Leben gerufen. Hier kann jeder kann direkt auf dem Portal für das Projekt spenden und erhält zusätzliche Informationen. www.volksbank-hellweg.viele-schaffen-mehr.de/classic4kids-schueler-workshop

Die Volksbank Hellweg habe zugesagt, für jeden Spender zusätzlich fünf Euro auf die Spende drauf zu legen, so Wolfgang Hafer.